iPhone in Zahlung geben

iPhone in Zahlung geben – so funktioniert es reibungslos

Du willst dein iPhone in Zahlung geben? Wenn ein neues Gerät angekündigt wird, freust du dich sicher schon Wochen vorher darauf. Da iPhones für Qualität und Langlebigkeit stehen, ist dein altes Gerät noch ziemlich intakt. Es einfach entsorgen oder in der Schublade liegen lassen? No way, da gibt es bessere Möglichkeiten – du kannst dein iPhone in Zahlung geben!

Für mehr Cash auf deinem Konto gibt es den Apple-Eintausch, besser als Apple Trade bekannt. Du kannst dein altes iPhone eintauschen und erhältst auf dein neues Modell einen satten Preisrabatt. Schauen wir uns genauer an, ob und wie das iPhone in Zahlung geben wirklich funktioniert.

iPhone in Zahlung geben bei Apple Trade In

Das Apple iPhone einschicken, neues bekommen und Geld sparen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Apple bietet dir diesen Service, weil du als Kunde geschätzt wirst. Mit Apple Trade In möchte das Unternehmen dir die Möglichkeit geben, neueste Geräte günstiger zu erhalten. Aber bekommst du bei Apple alt gegen neu wirklich einen fairen Preis? Und wie reibungslos läuft das iPhone in Zahlung geben ab?

Um das zu bewerten, müssen wir uns dein Gerät genauer anschauen. Die Apple Trade In Erfahrung fällt umso positiver aus, je mehr Cash du am Ende sparen bzw. erhalten kannst. Da du als Liebhaber deines Geräts natürlich für Pflege gesorgt hast, ist dein altes Modell wahrscheinlich noch gut in Schuss.

Entsprechend wichtig ist, dass bei der Apple-Inzahlungnahme ein fairer Preis für dich rausspringt. Ist das Angebot zu gering? Vergleiche es auf jeden Fall mit unserem Angebot, denn bei uns kannst du dein iPhone ebenfalls swappen.

Wir kaufen dein altes Gerät an und wenn du magst, findest du bei uns auch Top-Geräte. Die sind wie neu und dazu noch nachhaltig. Erst dein iPhone in Zahlung geben und dann dein neues Smartphone bei Swappie kaufen – die perfekte Lösung!

iPhone in Zahlung geben – wie läuft die Apple-Rückgabe ab?

Du wünschst dir das neueste iPhone und möchtest für dein Altgerät einen guten Preis erzielen? Beim Trade In kannst du dein altes iPhone in Zahlung geben. Kaufst du im Online-Shop, wählst du beim Kauf aus, dass du dein altes Gerät eintauschen möchtest.

Die folgenden Schritte führen dich dann durch den Apple Trade:

  1. Wähle aus, dass du dein Gerät eintauschen möchtest
  2. Beantworte die gestellten Fragen
  3. Lass dir den geschätzten Ankaufspreis anzeigen und vergleiche ihn mit Swappie
  4. Entscheidest du dich dafür, dein iPhone in Zahlung zu geben, schickst du es nun ein oder gibst es im Apple-Store ab
  5. Der Händler überprüft deinen Trade In nun und teilt dir anschließend dein ermittelten Wert mit
  6. Der Wert wird vom Kaufpreis von deinem neuen iPhone abgezogen
  7. Dein altes Gerät wird nun recycled

Du möchtest dein iPhone in Zahlung geben und dir kein neues Gerät kaufen? Auch das ist möglich. Nachdem dein Telefon gecheckt wurde, wird dir der ermittelte Wertbetrag auf deinem Konto gutgeschrieben.

Auch hier lohnt es sich für dich, wenn du zuvor mit anderen Angeboten vergleichst, bevor du dein iPhone in Zahlung geben wirst. Die Erfahrungen vieler Nutzer haben gezeigt, dass sie am Ende nicht zufrieden waren, wenn sie ihr iPhone in Zahlung geben wollten. Vergleichen kann dir helfen, so viel Geld wie möglich herauszuholen.

iPhone in Zahlung geben: Wie viel recycelt Apple wirklich?

Lohnt sich das Apple-Recycling auch aus Gründen der Nachhaltigkeit, wenn du dein iPhone in Zahlung geben möchtest? Wenn dein altes iPhone nicht mehr funktioniert, kannst du es beim Anbieter kostenlos zum Recycling abgeben. Aber was passiert mit Modellen, die eigentlich noch gut funktionieren?

Wird dein iPhone 11 verschrottet, wenn du dir das 14-er Modell kaufen möchtest? Nein! Du kannst dein iPhone in Zahlung geben, doch nicht jedes Gerät landet wirklich auf dem Schrott. Apple Trade In bedeutet nicht, dass jedes iPhone wirklich zerstört wird.

Noch funktionsfähige Geräte werden repariert, generalüberholt und sind dann im Refurbished-Store wieder erhältlich. Auch das ist ein Schritt der Nachhaltigkeit. Gebrauchte Smartphones müssen nicht schlechter sein als neue Geräte.

Während du dir ein neues Gerät gegönnt hast, freut sich der nächste über ein gut erhaltenes Modell, was von dir liebevoll gepflegt wurde. Was gut klingt, hat leider einen kleinen Haken. Viele Kunden, die ihr iPhone in Zahlung geben, sind mit dem Preis absolut unzufrieden.

Daher ist unser Tipp für dich: Informiere dich vor dem Swappen, wo du den besten Preis herausholen kannst. Auch wir von Swappie kaufen dein Altgerät an. Dabei ermitteln wir wie beim Apple Trade In den Wert deines Gerätes.

Hast du Glück, fällt er bei uns höher aus und du kannst deinem Konto eine angemessene Finanzspritze gönnen. Egal, wann du dein iPhone in Zahlung geben oder zurückgeben möchtest, nutze die Zeit für einen Vergleich, denn jeder Euro zählt!

Erfahrungen mit Apples Rückgabe beim iPhone in Zahlung geben

Das iPhone in Zahlung geben und bares Geld sparen – klingt wunderbar & ist es auch. Mit Apple trade in haben so einige Nutzer aber schlechte Erfahrungen gesammelt. Bemühst du Google und andere Suchen, stößt du schnell auf Kritik. Die stammt vorwiegend von Nutzern, die über den Verkauf bei Kleinanzeigenportalen oder im Refurbished Store deutlich mehr Geld bekommen haben.

Ein weiterer Nachteil: Apple arbeitet in verschiedenen Regionen mit Partnern. In Deutschland wird die Abwicklung überwiegend durch den Partner Brightstar durchgeführt. Amerikanische Kunden können ihr iPhone ebenfalls in Zahlung geben. Sie müssen dafür mit Phobio kooperieren. Das Unternehmen steht in der Kritik, bewusst zu niedrige Kaufpreise zu nennen und die Kunden über den Tisch zu ziehen.

Lieber jetzt dein iPhone in Zahlung geben oder verkaufen?

Für Geschäftskunden stellt sich die Frage nicht. Wenn du in deinem Unternehmen iPhones als Firmengeräte nutzt, musst du das alte iPhone in Zahlung geben, um es loszuwerden. Du erhältst einen solchen Beleg, dass der Vermögenswert dein Haus wieder verlassen hat. Als Privatperson stehst du vor der Entscheidung einer Inzahlungnahme oder dem privaten Verkauf. Hast du Freunde, die dein iPhone kaufen möchten? Dann mach den Swap fest, denn mit Freunden handelt man doch gern.

Schwieriger wird es, wenn du dein Gerät über Kleinanzeigenportale verkaufen möchtest. Hier berichten viele Nutzer davon, dass sie vom Käufer enttäuscht waren. Zu den größten Problemen gehören:

  • unangenehme Preisverhandlungen
  • Nicht-Einhaltung von Terminen
  • Betrugsversuche seitens der Käufer
  • Zeitaufwand für den Verkauf

Online zu verkaufen kostet dich jede Menge Zeit. Um es einfacher zu haben, kannst du dein iPhone ganz simpel in Zahlung geben. Zu den positiven Kritikpunkten beim Trade in gehört, dass du den kompletten Deal auf dem Postweg abwickeln kannst. Keine unnötige Arbeit, kein Stress – so kommt zusätzliches Geld in die Kasse.

Dein iPhone bei Swappie verkaufen – wir nehmen es gern!

Dir kribbeln die Finger beim Gedanken an dein neues iPhone, was du dir schon bald kaufen möchtest? Auch wir von Swappie haben Interesse an deinem Altgerät. Wir prüfen die Hardware sorgfältig und kaufen es dir zu einem fairen Preis ab.

Deine Vorteile? Du handelst nachhaltig und sorgst dafür, dass dein iPhone in gute Hände kommt. Lass es nicht in der Schublade liegen, dafür ist das Gerät zu schade. Vergleiche einfach, wie viel Geld dir beim Trade in geboten wird und was Swappie für dich tun kann. Wofür du dich auch entscheidest, mit deinem neuen iPhone wünschen wir dir jetzt schon viel Spaß!


Ähnliche Beiträge